Aktuelles zur Hafenöffnung

Hafen 28-5-20

Unser Hafen ist seit dem 11.05.2020 wieder für Gastlieger geöffnet. Es gilt nach wie vor eine Mindestaufenthaltsdauer von 6 Nächten bzw. 7 Tagen. (Die Regelung gilt laut Stadt Norderney bis einschließlich 7. Juni. Eine Verlängerung ist möglich.)
Die Dusch- und Waschräume bleiben vorerst geschlossen. Die Toilettenbenutzung ist unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln möglich. 
Wegen der aktuellen Vorgaben müssen sich alle Bootseigner, die den Sportboothafen Norderney anlaufen wollen, vorher bei den Hafenwarten (Tel. 0175 / 2785687 oder 04932 / 83545; hafenwart@norderney-hafen.de) anmelden.
Ohne Anmeldung ist ein Liegen an unserer Steganlage nicht möglich!
Außerdem sind nach der Ankunft ein Meldeformular und ein Formular zum Haftungsausschluss auszufüllen. 
Die Abstands- und Hygieneregeln müssen selbstverständlich auch im Hafenbereich und in unseren Räumlichkeiten (z. B. Hafenbüro) eingehalten werden. Tagesaktuell veröffentlichen wir aktuelle Verhaltensregeln. Es ist in der Verantwortung eines jeden, sich darüber zu informieren und diese zu befolgen.
Die Maßnahmen begründen sich durch die aktuellen Verordnungen des Landes Niedersachsen (Niedersächsische Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus), des Landkreises Aurich (Allgemeinverfügungen des LK Aurich ) und der Stadtverwaltung Norderney (ergänzende Regelungen der Stadtverwaltung).

Weitere Lockerungen der Einschränkungen sind in Aussicht. Wir bleiben für Euch auf dem Laufenden. Bitte beachtet die Regeln, um einer erneuten Schließung des Hafens unbedingt vorzubeugen.

Wir freuen uns auf eine etwas andere, aber dennoch schöne Saison mit Euch.

Wir sehen uns auf Norderney, bleibt gesund!

Stand 3.6.2020

Liebe Bootseigner

dem Seglerverein Norderney e.V. wurde eine Nutzung der Hafenanlage unter Auflagen gestattet, und somit erfolgt am 8. Mai 2020 endlich die Hafenöffnung – zumindest teilweise und vorerst nur für Vereinsmitglieder mit erstem Wohnsitz auf Norderney.

Vorab gesagt ist es besonders wichtig, dass Aktualisierungen der Niedersächsischen „Corona-Verordnung“, der Allgemeinverfügungen des Landkreises Aurich oder die Nichteinhaltung der Auflagen, kurzfristig wieder zur erneuten Sperrung der Hafenanlage führen könnten.

Es gelten die  Niedersächsische Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus und die Allgemeinverfügungen des LK Aurich in ihren jeweils aktuellen Versionen. Wir möchten auf die teils ergänzenden Auflagen zur Hafennutzung hinweisen, die auf dem gesamten Gelände des SVN gelten und tagesaktuell unter „aktuelle Verhaltensregeln“ einzusehen sind. Es ist in der Verantwortung eines jeden, sich darüber zu informieren und diese zu befolgen.

Vor jedem Anlegen müssen der Hafenwart kontaktiert und ein Formular zum Haftungsausschluss unterschrieben werden. 

Wir bitten um Verständnis für die Auflagen, die über die gesetzlichen Vorgaben hinausgehen. Wir möchten im Sinne der Mitglieder den Hafen öffnen, aber auch möglichen Schaden für den Verein abwenden.

Alle sind aufgerufen sich strikt an die Auflagen halten, damit die Erlaubnis zur Hafennutzung von Dauer ist und die Auflagen gegebenenfalls weiter gelockert werden können, wenn die allgemeine Situation dieses zulässt. Wir wünschen einen guten Start in diese besondere Saison 2020.

Mit freundlichem Gruß

Der Vorstand

5.5.20